l

Eine kleine Geschichte, die Sie bereits kennen

Ein großes Projekt steht vor der Tür

Ein großes Projekt steht vor der Tür und die Vorbereitungsphase macht Schwierigkeiten.

Konzepterstellung, Lastenheftvorbereitung und daraus resultierende Anfrageunterlagen – das Fundament eines gut durchdachten Projekts muss tadellos sein.
Mindestens drei Menschen im Unternehmen sind noch unglücklich und nervös, denn wenn es nicht klappt, werden es viel mehr sein.
Planer, Projektleiter und technischer Einkäufer müssen jetzt unbedingt diesen ersten Baustein richtig aufsetzen – dann läuft es vernünftig!
„Können wir es selbst?“, fragt der Einkäufer und schielt auf die zwei anderen. Denn er weiß, dass er ein paar Tage später, wenn die Angebote da sind, die Äpfel mit Birnen vergleichen muss.

“Und ob wir das können!”

Letztendlich hat das Unternehmen genug gute Ingenieure.
Aber es wird trotzdem entschieden, die Projektvorbereitung nach draußen zu geben, weil die drei Menschen clever und erfahren sind und wissen, dass es das wert ist. Die Vorbereitung wird durch die hochspezialisierten Profis einer Ingenieurfirma übernommen, welche das Konzept, das Lastenheft und alles, was dazu gehört, liefern.
Der Projektleiter ist erfahren genug, um diese Investition nicht als eine unnötige Kostenstelle, sondern als Sparmaßnahme zu betrachten.
Jetzt können die Lieferanten schnell angefragt werden. Sie stellen keine unnötigen Fragen, geben die Angebote rechtzeitig ab. Diese sind ohne Weiteres vergleichbar: Das Risiko ist minimiert, die Projektlaufzeit verkürzt, Kosten sind eingespart.
Genau das bieten wir Ihnen an!